Pressemitteilungen

Erneuerung der S-Bahnüberführung „Julius-Leber-Straße“ startet am 1. August

Hamburg Wasser beginnt mit den Leitungsarbeiten

25.07.2016

Die Deutsche Bahn erneuert die S-Bahnüberführung über die Julius-Leber-Straße in Hamburg-Altona. Diese Überführung ist eins von zwei Teilen des sogenannten „Lessingtunnels“. Sie liegt verkehrlich an einer neuralgischen Stelle in Hamburg, da dort die S-Bahngleise die stark befahrene Julius-Leber-Straße queren. Das Bauwerk hat nun das Ende seiner technischen Nutzungsdauer erreicht. weiterlesen

HAMBURG WASSER baut am Gorch-Fock-Wall

08.07.2016

Aufgrund von Sielbauarbeiten wird die Verkehrsführung im Kreuzungsbereich Gorch-Fock-Wall und Dammtorstraße ab Montag, 11. Juli, geändert. weiterlesen

Schnelsen/Niendorf: Umbauarbeiten bis Mitte Oktober im Bereich Frohmestraße / Wendlohstraße / Friedrich-Ebert-Straße

08.07.2016

HAMBURG WASSER, der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) sowie Via Solutions Nord werden an der Grenze zwischen Schnelsen und Niendorf Leitungen verlegen, eine Kreuzung optimieren und eine Fahrbahn sanieren. Die vorbereitenden Arbeiten starten am 11. Juli, die weiteren Aktivitäten werden bis Mitte Oktober 2016 andauern. weiterlesen

Vorsicht an der Haustür: Diebe geben sich als HAMBURG WASSER-Mitarbeiter aus

Polizei Hamburg und HAMBURG WASSER warnen gemeinsam vor Betrügern

06.07.2016

In den letzten Tagen sind vermehrt Hinweise eingegangen, dass Betrüger unterwegs sind, die sich als Mitarbeiter von HAMBURG WASSER ausgeben. Die Betrüger verschaffen sich unter einem Vorwand Zugang in die Wohnung. Sie behaupten dabei zum Beispiel, dass sie den Leitungsdruck des Trinkwassers oder dessen Qualität überprüfen müssten und bestehlen dabei die Bewohner. weiterlesen

HAMBURG WASSER: 850 Mio. Euro für die wachsende Stadt

Bilanzpressekonferenz

18.05.2016

HAMBURG WASSER blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2015: Mit 561,8 Millionen Euro wurde der gute Umsatz des Vorjahres nochmals um rund zwei Prozent übertroffen. weiterlesen

Bauarbeiten von HAMBURG WASSER in der Martinistraße

Sofortmaßnahme an defektem Abwassersiel

10.05.2016

Aufgrund eines defekten Abwassersiels aus dem Jahre 1886 richtet HAMBURG WASSER eine Sofortbaustelle in der Martinistraße ein. weiterlesen

HAMBURG WASSER saniert 124 Jahre altes Abwassersiel in Ottensen

Elbchaussee wird für 12 Wochen schmaler

04.05.2016

Im Jahre 1892 wurde es gemauert, nun muss es saniert werden: das Abwassersiel, das unterhalb der Elbchaussee verläuft und für die Entwässerung weiter Teile Ottensens zuständig ist. weiterlesen

Neuer Umgang mit Regenwasser

"Strukturplan Regenwasser 2030" reagiert auf veränderte Niederschlagsverhältnisse

11.01.2016

Der Klimawandel wird Hamburg mehr Starkregen bringen. Das hat der Deutsche Wetterdienst vorhergesagt. Um möglichen Überschwemmungen und überlaufenden Sielen besser zu begegnen, soll künftig immer weniger Regenwasser in die städtische Kanalisation fließen. weiterlesen

Wasserpreis steigt moderat

11.11.2015

Das hat der Hamburger Senat gestern beschlossen. Der Preis für die Trinkwasserversorgung wird vorbehaltlich der Befassung durch die Hamburgische Bürgerschaft zum 1. Januar 2016 geringfügig um drei Cent auf 1,71 Euro pro Kubikmeter Wasser (zzgl. 7 % MwSt.) angehoben. weiterlesen

Hamburger Wasserwerk liefert Trinkwasser für die Gemeinde Großensee

01.09.2015

Wasser marsch! Ab jetzt bezieht die Gemeinde Großensee ihr Trinkwasser vom bestehenden Hamburger Wasserwerk. Dafür hat Bürgermeister Karsten Lindemann-Eggers mit den Projektverantwortlichen von HAMBURG WASSER die neue Transportleitung in Betrieb genommen. Sie verbindet das Hamburger Wasserwerk westlich des Großensees mit dem Leitungsnetz der Gemeinde. Gemeinsam öffneten alle Beteiligten am Nachmittag einen Wasserschieber an dem Punkt, an dem über die neue Leitung das Wasser in das Versorgungsnetz eingespeist wird. Damit übernimmt HAMBURG WASSER die Trinkwasserlieferung der Stormarner Gemeinde. weiterlesen