Sielbenutzungsgebühren

  • 2,14 € netto = brutto (Schmutzwassergebühr je Kubikmeter)
  • 0,74 € netto = brutto (Niederschlagswassergebühr je Quadratmeter gebührenrelevanter Fläche pro Jahr)

Die Sielbenutzungsgebühr setzt  sich aus der Schmutz- und der Niederschlagswassergebühr zusammen. Die Schmutzwassergebühr wird auf Basis des Frischwasserverbrauchs erhoben. Die Niederschlagswassergebühr basiert auf  der gebührenrelevanten Fläche.

Grundlage für die Erhebung der Sielbenutzungsgebühren ist das Sielabgabengesetz. Die Höhe der Gebührensätze ergibt sich aus der Verordnung über die Höhe der Sielbenutzungsgebühren in der jeweils aktuellen Fassung.

In Gebieten, in denen die Trinkwasserversorgung durch das HAMBURG WASSER-Unternehmen Hamburger Wasserwerke (HWW) und die Entsorgung durch das HAMBURG WASSER-Unternehmen Hamburger Stadtentwässerung (HSE) gemeinsam erfolgen, werden das Wassergeld sowie die Sielbenutzungsgebühr zusammen durch die HWW abgerechnet.

Gebührenabsetzungen/ ermäßigungen

Grundsätzlich kann die Sielbenutzungsgebühr unter bestimmten Voraussetzungen reduziert werden. Über sämtliche Gebührenabsetzungen für nicht ins Siel eingeleitete Wassermengen und Gebührenermäßigungen industrieller, gewerblicher und privater Art entscheidet die Abgabenabteilung der HSE. Die Absetzung und Ermäßigung von Abwassermengen muss bei der HSE schriftlich innerhalb eines Kalenderjahres für das abgelaufene Kalenderjahr beantragt werden.

Hier finden Sie ausführliche Informationen zur Ermäßigung der Sielbenutzungsgebühren

Regenwassernutzungsanlagen (RWN-Anlagen)

Niederschlagswasser, welches als Brauchwasser aus einer RWN-Anlage dem öffentlichen Sielnetz zugeführt wird, ist als Schmutzwasser abzurechnen.

Hier finden Sie ausführliche Informationen zu Regenwassernutzungsanlagen

Info

Kubikmeter

1 Kubikmeter Wasser entspricht 1000 Liter. Mit dieser Menge können Sie etwa 20 Mal duschen, 400 Mal Ihre Hände waschen oder 5000 Gläser Wasser trinken. Die Versorgung mit einem Kubikmeter Trinkwasser kostet Sie in Hamburg inklusive Schmutzwasserentsorgung 4 €. Sie zahlen pro Liter also weniger als einen halben Cent.