Integrative Harmonien bei Hamburg Wasser/ Hamburg Energie

Musik kennt keine Barrieren

Zeit für Inklusion: Wir laden herzlich zu einem Abend mit Musik und Begegnungen für Menschen mit und ohne Behinderung ein.

S'iz a Mekhaye! - Was für eine Freude!

Diesen Ausruf hat sich das Hamburger Ensemble A Mekhaye zu eigen gemacht, wenn es Klezmermusik, die jiddische Hochzeits- und Tanzmusik spielt.

Mal melancholisch zart, mal mit Feuer zum Tanz - so zeichnet in  intensiven Bildern dieses ambitionierte Trio seine jiddische Musik.

A Mekhaye sind erprobte Musiker aus Hamburg, die seit vielen Jahren in  verschiedenen Besetzungen spielen. Ihr Repertoire ist traditionelle  Klezmermusik, instrumental und mit Gesang, mit Spielwitz arrangiert,  einfühlsam und ausdrucksstark. Ihr musikalischer Hintergrund speist sich  aus verschiedensten Erfahrungen in der Kammer- und Orchestermusik ebenso wie der Folk- und Strassenmusik in Deutschland, Frankreich, Italien, Polen, Litauen, Balkan und Israel.

Mayim Mayim - Klezmer & Jiddische Lieder zum Thema Wasser
A Mekhaye & Anna Vishnevska, Gesang und Gitarre
Homepage

A Mekhaye & Anna Vishnevska: Babdfoto

A Mekhaye & Anna Vishnevska

Da lächeln die Ohren!

Herrliche Grooves, wunderbare Melodien und spritzige Texte. Wenn die sechs Musiker von Bitte Lächeln! ihre Instrumente auspacken und ihre Songs anstimmen,  gibt es Reggae, Rock, Pop, Ska und Blues zu hören und eine absolut authentische Bühnenshow zu sehen.

Im Gepäck haben die Herren ihr aktuelles Album "Total Normal", das in Kooperation mit der Aktion Mensch entstanden und vor kurzem erschienen ist. In der Band spielen vier behinderte und zwei nichtbehinderte Musiker zusammen und verleihen dem Projekt des Liedermachers Mirko Frank, des Kulturvereins SMØRREBRØD und LMB Hamburg e.V. so eine ganz besondere Note.

Bitte Lächeln!
Facebook

Bitte Lächeln! Bandfoto

Bitte Lächeln! Bandfoto (Foto: Jörg Böthling)

Musik kennt keine Barrieren

Was?
Musik, Speis und Trank, gute Laune. Miteinander!

Wann?
Montag, 24.09.2018, ab 18:00 Uhr

Wo?
Wasserkunst Elbinsel Kaltehofe
Kaltehofe Hauptdeich 6-7
20539 Hamburg
Anfahrtsbeschreibung

Eintritt frei
um eine Spende für die Wasserkunst Kaltehofe wird gebeten

Persönliche Anmeldung erforderlich:
inklusion(at)hamburgwasser.de

Zeit für Inklusion

Miteinander!

HAMBURG WASSER und HAMBURG ENERGIE beteiligen sich mit dieser Veranstaltung an der "Zeit für Inklusion" der Freien und Hansestadt Hamburg (FHH).

Hierzu hat die Senatskoordinatorin für die Gleichstellung behinderter Menschen der FHH, Frau Ingrid Körner, aufgerufen. Hamburg soll zu einer Stadt werden, in der es selbstverständlich ist, dass Menschen mit und ohne Behinderung zusammen leben, lernen, arbeiten und ihre Freizeit genießen.

Wir freuen uns über gute Laune und Ihr Interesse an integrativen Harmonien.

Zeit für Inklusion