Gestalte mit uns die Zukunft des Wassers

Egal ob Ingenieurin Gabriela, Rohrleitungsbau-Azubi Dustin oder Domenik als Fachkraft für Abwassertechnik. Zusammen gestalten unsere Kolleginnen und Kollegen die Zukunft des Wassers. Wie? Das erzählen sie euch im Video.


Als IT‘lerin Wasserwerke miteinander verbinden

Aktivierung erforderlich

Nach Ihrer Zustimmung werden alle Youtube-Videos auf www.hamburgwasser.de aktiviert. Wir weisen Sie darauf hin, dass dann Daten an Youtube übermittelt werden. Sie können dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

OK Datenschutz

Aktivierung erforderlich
HAMBURG WASSER: Eva

Mensch und Technik zusammenbringen: Das ist Evas (48) Job als Mitarbeiterin im digitalen Informationsmanagement unserer IT.  Eva sorgt dafür, dass unsere Wasserwerke an den unterschiedlichen Standorten untereinander kommunizieren können. So trägt sie ihren Teil dazu bei, dass wir Hamburg und das Umland mit frischem Trinkwasser versorgen können.

Als Abwassertechniker etwas für die Umwelt tun

Aktivierung erforderlich

Nach Ihrer Zustimmung werden alle Youtube-Videos auf www.hamburgwasser.de aktiviert. Wir weisen Sie darauf hin, dass dann Daten an Youtube übermittelt werden. Sie können dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

OK Datenschutz

Aktivierung erforderlich
Domenik tut etwas für die Umwelt

Vor vier Jahren kam Domenik (33) von der Bundeswehr zu HAMBURG WASSER, weil er gern etwas für die Umwelt tun wollte. Dafür nahm er auch die zweijährige Umschulung zur Fachkraft für Abwassertechnik in Kauf. Bereut hat er sie nicht: Heute kümmert sich der Familienvater täglich darum, dass das Abwasser sicher zum Klärwerk und nicht in die Umwelt gelangt.

Als Azubi für Rohrleitungsbau Lebensgrundlage schaffen

Aktivierung erforderlich

Nach Ihrer Zustimmung werden alle Youtube-Videos auf www.hamburgwasser.de aktiviert. Wir weisen Sie darauf hin, dass dann Daten an Youtube übermittelt werden. Sie können dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

OK Datenschutz

Aktivierung erforderlich
Dustin schafft ein Stück Lebensgrundlage

Erst vier Wochen dabei und schon voll in Aktion: Als Azubi im Rohrleitungsbau packt Dustin (20) selbstverständlich mit an. „Wir sorgen dafür, dass bei den Leuten morgens das Wasser aus dem Hahn kommt“, sagt er. Seine Entscheidung für HAMBURG WASSER und die Ausbildung zum Rohrleitungsbauer hat er sich nicht leichtgemacht. In zwei Praktika – im Controlling und im Wasserwerk – hat er einen guten Eindruck sammeln können.

Als Ingenieurin Leitungen für die Zukunft planen

Aktivierung erforderlich

Nach Ihrer Zustimmung werden alle Youtube-Videos auf www.hamburgwasser.de aktiviert. Wir weisen Sie darauf hin, dass dann Daten an Youtube übermittelt werden. Sie können dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

OK Datenschutz

Aktivierung erforderlich
Gabriele plant Leitungen für die Zukunft

Mit ihrem Team sorgt Gabriele (44) dafür, dass Trink- und Abwasser fließen. Vor drei Jahren hat sie als Projektingenieurin im Leitungsbau bei HAMBURG WASSER angefangen. „Mir gefällt es, eine Baustelle von der Planung bis zur Fertigstellung zu begleiten“, sagt sie. Denn auf der Baustelle gibt es für sie direktes Feedback für das, was sie sich am Schreibtisch ausgedacht hat. Verantwortung übernimmt Gabriele aber nicht nur im Job, sondern auch für ihre zehnjährige Tochter.


Offene Stellen

Bewerben Sie sich jetzt bei uns!

Offene Stellen bei HAMBURG WASSER, HAMBURG ENERGIE, CONSULAQUA und servTEC.

 

Zur Jobbörse 
Der Bewerbungsprozess

Einsteigen leicht gemacht

Alle Infos zum Bewerbungsprozess


 

Bewerbungsprozess 
Unternehmenskultur

Hamburg Wasser als Arbeitgeber

Wir sind rund 2.200 Menschen mit den unterschiedlichsten Qualifikationen und persönlichen Geschichten.

 

Mehr erfahren 
 

Ein Tag mit...

Für uns sind sie die Helden des Alltags! Denn sie helfen uns sauberes Wasser für alle Hamburgerinnen und Hamburger zu garantieren. Deshalb gewähren wir euch Einblicke in den Arbeitsalltag unseres Kollegiums.