01.02.2018 Kurzfristige Maßnahme an schadhaftem Abwassersiel

Bauarbeiten von HAMBURG WASSER im Holländischen Brook

Aufgrund eines defekten Abwassersiels hat HAMBURG WASSER eine Baustelle im Holländischen Brook eingerichtet. Das schadhafte Siel weist Undichtigkeiten auf und muss erneuert werden. Um die Arbeiten sicher durchführen zu können, ist eine Vollsperrung der Straße erforderlich. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Juli 2018 andauern.

Der Schaden wurde während einer routinemäßigen Inspektion des Abwassersiels entdeckt. Dabei hat ein Kameraroboter den Kanal befahren und an verschiedenen Stellen eintretendes Grundwasser dokumentiert. Damit sicher ausgeschlossen werden kann, dass die Straße infolge der Grundwassereintritte nicht absackt, beginnt HAMBURG WASSER umgehend mit den Arbeiten. Die häusliche Abwasserentsorgung ist trotz der Baumaßnahme sichergestellt. 

Kontakt

Pressestelle

Ole Braukmann
Konzernkommunikation
Billhorner Deich 2
20539 Hamburg

Tel: 040 78 88 88 222
Fax: 040 78 88 88 999
presse(at)hamburgwasser.de

Ole Braukmann
Pressesprecher

Anna Vietinghoff
Pressereferentin

Sabrina Schmalz
Pressereferentin

Janne Rumpelt
Volontärin