21.03.2018 Erweiterung der Ingenieurkapazitäten

Consulaqua Hamburg übernimmt Ingenieurbüro Ivers GmbH

Das Hamburger Beratungsunternehmen CONSULAQUA Hamburg GmbH hat rückwirkend zum 01.01.2018 Anteile am Husumer Ingenieurbüro Ivers GmbH erworben. Die Beteiligung von CONSULAQUA beläuft sich zunächst auf 25,1 Prozent und wird stetig ausgeweitet werden. Die vollständige Übernahme ist für 2022 geplant. Die Leitung des Büros Ivers bleibt unverändert in den bewährten Händen von Reimer Ivers, der als alleiniger Geschäftsführer bestellt ist.

Mit dem Zusammenschluss mit der Ivers GmbH stärkt CONSULAQUA sein Profil als Know-how-Träger im Bereich Siedlungswasserwirtschaft. „CONSULAQUA bildet alle Dienstleistungen rund um den Wasserkreislauf
ab, d.h. von der Hydrogeologie über die Trinkwasseraufbereitung bis zur Abwasserentsorgung. Durch den Zusammenschluss mit der Ivers GmbH bündeln wir Kompetenzen. Gemeinsam können wir ergänzend die
Themen Verkehrsanlagen, Erschließung, Gebäude, Deponietechnik, Küstenschutz, SiGe-Koordination und Vermessung nun aus einer Hand anbieten“, sagt CONSULAQUA-Geschäftsführer Florian Franz.

Die Ingenieurbüro Ivers GmbH ist seit über 65 Jahren als beratendes, planendes und bauleitendes Ingenieurbüro für Infrastrukturmaßnahmen tätig. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Husum und weiteren
Standorten in Leck und Tornesch beschäftigt 10 Mitarbeiter.

CONSULAQUA Hamburg ist eine hundertprozentige Tochter des kommunalen Trinkwasserversorgungs- und Abwasserentsorgungsunternehmens HAMBURG WASSER. Mit zurzeit über 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bietet das Unternehmen ein breites Leistungsspektrum in den Themenfeldern Wasserversorgung, Abwasserwirtschaft, Ressourcenmanagement sowie Betrieb und Management an.



Anhänge

Pressemitteilung_Consulaqua_uebernimmt_Ivers_GmbH.pdf »

Kontakt

Pressestelle

Ole Braukmann
Konzernkommunikation
Billhorner Deich 2
20539 Hamburg

Tel: 040 78 88 88 222
Fax: 040 78 88 88 999
presse(at)hamburgwasser.de

Ole Braukmann
Pressesprecher

Anna Vietinghoff
Pressereferentin

Sabrina Schmalz
Pressereferentin

Janne Rumpelt
Pressereferentin