03.08.2017 Maßnahme an defektem Regenwassersiel

Die Elbgaustraße wird am 07. August für eine Woche voll gesperrt

Aufgrund eines defekten Regenwassersiels richtet HAMBURG WASSER kurzfristig eine Baustelle in der Elbgaustraße ein. Für die Durchführung der Arbeiten wird die Elbgaustraße ab Montag, 07. August, im Bereich der Bahnunterführung (S-Bahn Elbgaustraße) voll gesperrt. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis zum 12. August andauern. Der Anliegerverkehr bis zur Baustelle ist frei, Ortskundige sollten den Bereich weiträumig umfahren. Eine Umleitung ist eingerichtet.

Der Schaden wurde während einer routinemäßigen Inspektion des in der Elbgaustraße verlaufenden Regenwassersiels im Bereich der Bahnunterführung entdeckt. Videoaufnahmen zeigen, dass das Siel undicht geworden ist. Die betroffene Stelle muss repariert werden, um sicherzustellen, dass es zu keiner Straßenversackung kommt. Aus diesem Grund beginnt HAMBURG WASSER umgehend mit den Arbeiten. Die häusliche Abwasserentsorgung ist trotz der Baumaßnahme sichergestellt.



Anhänge

2017-08-03_PM_HAMBURG_WASSER-Die_Elbgaustrasse_wird_am_07._August_fuer_eine_Woche_voll_gesperrt.pdf »

Kontakt

Pressestelle

Sabrina Schmalz
Konzernkommunikation
Billhorner Deich 2
20539 Hamburg

Tel: 040 / 78 88 88 222
Fax: 040 / 78 88 188 125
presse(at)hamburgwasser.de