06.02.2017 HAMBURG WASSER erneuert Trinkwasserleitung in Schnelsen

Die Vielohweg-Brücke wird am 13. Februar für drei Wochen voll gesperrt.

HAMBURG WASSER erneuert im Zuge der Baumaßnahmen auf der A7 die Trinkwasserleitung unter der Vielohweg-Brücke.  Der Brückenabschnitt muss daher vom 13. Februar bis voraussichtlich zum 03. März voll gesperrt werden. Fußgänger und Radfahrer können weiterhin die Brücke passieren.

Eine Umleitung ist für den Autoverkehr eingerichtet. Die Busse (Nr. 21 und Nr. 284) fahren über den Märkerweg, Swebenweg und die Oldesloer Straße. Der Anliegerverkehr bleibt frei und die Zufahrt zu den Grundstücken ist in der Regel gewährleistet. HAMBURG WASSER bittet, die im Zusammenhang mit der Baustelle aufgestellten Verkehrs- und Hinweisschilder zu beachten. Die Trinkwasserversorgung während der Arbeiten ist gewährleistet.

Im September erfolgt eine erneute Vollsperrung der Vielohweg-Brücke. HAMBURG WASSER wird dazu gesondert informieren.



Anhänge

Hamburgwasser-pressemitteilung-2017-02-06-Vielohweg-Bruecke-wird-voll-gesperrt.pdf »

Kontakt

Pressestelle

Sabrina Schmalz
Konzernkommunikation
Billhorner Deich 2
20539 Hamburg

Tel: 040 / 78 88 88 222
Fax: 040 / 78 88 188 125
sabrina.schmalz(at)hamburgwasser.de