02.05.2018 Vereinbarung unterzeichnet

HAMBURG WASSER übernimmt Ellerbeker Abwassernetz

Die Gemeinde Ellerbek überträgt sein Abwassernetz auf HAMBURG WASSER. Damit wird der städtische Ver- und Entsorger Hamburgs für die knapp 45 Kilometer lange Trennkanalisation der Gemeinde zuständig. Außerdem kümmert sich HAMBURG WASSER künftig um 12 Pumpwerke und vier Regenrückhaltebecken in Ellerbek. Eine entsprechende Vereinbarung haben der Ellerbeker Bürgermeister Günther Hildebrand und Nathalie Leroy, Geschäftsführerin von HAMBURG WASSER, am heutigen Mittwoch unterzeichnet. Der Kontrakt gilt rückwirkend zum 1.1.2018.  

Für die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde ändert sich mit der Neuregelung nur wenig, weil die Gebühren stabil bleiben. Das Abwasser fließt weiterhin dem Klärwerk Hetlingen zu und wird dort vom AZV Pinneberg gereinigt.  

Mit dem Entschluss, das Abwassernetz an HAMBURG WASSER zu übertragen, stellt die Gemeinde Ellerbek die Weichen für die erforderliche Modernisierung ihrer Kanalisation. Bürgermeister Günther Hildebrand: „Einige Anlagen in Ellerbek weisen einen großen Sanierungsbedarf auf. HAMBURG WASSER hat uns ein überzeugendes und wirtschaftliches Sanierungskonzept vorgelegt, das im Sinne unserer Gemeinde ist.

“HAMBURG WASSER-Geschäftsführerin Nathalie Leroy: „Mit Ellerbek verbindet uns eine lange Partnerschaft. Schon seit 1973 arbeiten wir im Bereich der Trinkwasserversorgung erfolgreich zusammen. Ich freue mich, dass wir mit unserem Know-how überzeugt haben und nun auch Dienstleistungen im Abwassersektor für Ellerbek übernehmen können.“

HAMBURG WASSER wird die Aufgabe in Ellerbek strikt von seinem Geschäft in Hamburg trennen. Es gelten weiterhin die rechtlichen Vorgaben in Schleswig-Holstein, zuständig für die Überwachung bleibt der Kreis Pinneberg. Notieren sollten sich die Ellerbeker die Hotline des Entstördienstes von HAMBURG WASSER: Unter 040 7888-33333 erhalten die Bürger rund um die Uhr Hilfe, sollte es mal Probleme mit der Abwasserentsorgung geben.



Anhänge

180502_PM_HAMBURG_WASSER_uebernimmt_Ellerbeker_Abwassernetz.pdf »

Kontakt

Pressestelle

HAMBURG WASSER
Billhorner Deich 2
20539 Hamburg
040 78 88 88 222
presse(at)hamburgwasser.de

Ole Braukmann
Pressesprecher

Anna Vietinghoff
Pressereferentin

Sabrina Schmalz
Pressereferentin

Janne Rumpelt
Pressereferentin