Zum Seiteninhalt springen

Erneuerung von Abwasserleitungen in der Eiffestraße Arbeiten in Borgfelde

Seit dem 30. Januar ist die Eiffestraße zwischen Ausschläger Weg und Anckelmannstraße für etwa zwei Wochen stadteinwärts nur einspurig befahrbar. Grund dafür sind Arbeiten von HAMBURG WASSER, die hier seit dem 16. Januar Abwasserleitungen erneuern. Dies erfolgt in geschlossener Bauweise, um Eingriffe in den Straßenverkehr so gering wie möglich zu halten. Mit Aufhebung der Einspurigkeit ist die Eiffestraße ab Mitte Februar zwischen Ausschläger Weg und Anckelmannstraße wieder zweispurig in beide Richtungen befahrbar.

Die gesamte Baumaßnahme wird voraussichtlich bis November 2024 dauern. Während dieser Zeit bleibt die Eiffestraße in beiden Richtungen befahrbar, jedoch kann es zeitlich begrenzt zu Sperrungen einzelner Fahrspuren kommen. Die Anckelmannstraße kann bis zur Beendigung der Baumaßnahme nur aus östlicher Richtung über den Ausschläger Weg angefahren werden. Die Parkstreifen beiderseits der Eiffestraße im Straßenabschnitt zwischen Anckelmannstraße und Ausschläger Weg entfallen.

Downloads

Pressemitteilung

Ihre Ansprechpartnerin

Nicole Buschermöhle

Billhorner Deich 2

20539 Hamburg

E-Mail: presse@hamburgwasser.de

Portrait Nicole Buschermöhle, Pressesprecherin HAMBURG WASSER