Zum Seiteninhalt springen

Datenschutz

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist unser Anliegen.

Datenschutz-Informationen zur Website

Einleitung

Vielen Dank für Ihren Besuch auf unserer Webseite. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen.

Diese Datenschutz-Informationen erläutern, wie HAMBURG WASSER, die von Ihnen im Rahmen der Nutzung der Website zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verarbeitet und welche Rechte Ihnen gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zur Verfügung stehen.

Personenbezogene Daten sind gemäß Art. 4 Ziff. 1 DSGVO alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt identifiziert werden kann.

Kontaktdaten des Verantwortlichen

Verantwortliche im Sinne der DSGVO und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen sind die:

Hamburger Wasserwerke Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Billhorner Deich 2
20539 Hamburg
Telefon: 040 / 7888 - 0
E-Mail: info(at)hamburgwasser.de

und die

Hamburger Stadtentwässerung Anstalt des öffentlichen Rechts
Billhorner Deich 2
20539 Hamburg
Telefon: 040 / 7888 - 0
E-Mail: info(at)hamburgwasser.de

als gemeinsam Verantwortliche (im Folgenden gemeinsam HAMBURG WASSER oder HW genannt).

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:

HAMBURG WASSER
Datenschutzbeauftragter
Billhorner Deich 2
20539 Hamburg
E-Mail: datenschutz(at)hamburgwasser.de

Schutz Ihrer Daten

Beim Datentransfer, beispielsweise Eingabe der Kundendaten oder ähnliches, nutzen wir das TLS – Sicherheitsverfahren in Verbindung mit einer 256– Bit – Verschlüsselung. Erkennbar ist die verschlüsselte Datenübertragung anhand des geschlossenen Schlosses in der Leiste oben unten rechts links Ihres Browsers.

Erhebung, Verarbeitung und Speicherung personenbezogener Daten, sowie Art und Zweck deren Verwendung

Beim Besuch der Webseite 

Bei jedem Aufruf unserer Webseite durch Sie erfassen wir automatisiert Daten und Informationen vom System Ihres Geräts und speichern diese in sog. Server-Log-Files. 

Bei diesen Daten handelt es sich um Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (hier: Webseitenbesucher) beziehen. Die Daten werden automatisch durch Ihren jeweiligen Browser bei einem Aufruf unserer Webseite übertragen. 

Im Einzelnen werden folgende Daten bei einem Besuch der Website erhoben:

•    Referrer (zuvor besuchte Webseite)
•    Angeforderte Webseite oder Datei
•    Browsertyp und Browserversion
•    Verwendetes Betriebssystem
•    Verwendeter Gerätetyp
•    Uhrzeit des Zugriffs

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ist die Verbesserung der Attraktivität und Bedienbarkeit unserer Website und die frühzeitige Erkennung von technischen Problemen und Störungen auf unserer Website um die Integrität, Vertraulichkeit und Verfügbarkeit der Daten zu gewährleisten. 

Die Datenverarbeitung erfolgt zur Kundenbindung, Kundengewinnung und Kundenbetreuung sowie zur Gewährleistung der Ordnungsmäßigkeit und der Sicherheit der Geschäftsabläufe insbesondere zum sicheren und funktionsfähigen Betrieb dieser Website sowie zum Zweck der Öffentlichkeitsarbeit sowie des Kundenservice.

Die Daten werden 180 Tage gespeichert, bevor sie gelöscht werden.

Kontaktaufnahme

Sie haben die Möglichkeit Ihre Anliegen über das Kontaktformular , per E-Mail, telefonisch oder postalisch an uns zu adressieren.

In diesem Zusammenhang verarbeiten wir folgende Daten: Stammdaten, Kommunikationsdaten und ggf. Vertragsdaten.

Die übermittelten Daten werden zum Zwecke der Bearbeitung, der Beantwortung sowie der Rückmeldung auf Ihr Anliegen genutzt und für die damit verbundene technische Administration verarbeitet. Eine Weitergabe personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich innerhalb des Konzerns HAMBURG WASSER, soweit dies für die Bearbeitung Ihrer Anfrage notwendig ist. Eine Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte außerhalb von HAMBURG WASSER oder in ein Drittland erfolgt nicht.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b und f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ist Gewährleistung einer effizienten und effektiven Bearbeitung von Kundenanliegen sowie die Sicherstellung der Kundenzufriedenheit. Sofern wir zur Aufbewahrung der Daten gesetzlich verpflichtet sind, stellt Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO die Rechtgrundlage dar.

Ihre Daten werden für die Dauer der Bearbeitung und Beantwortung der von Ihnen gestellten Anfrage verarbeitet. Nach Erledigung der Anfrage erfolgt die Verarbeitung für die Dauer entsprechend der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen. Im Anschluss daran erfolgt die Löschung der Daten.

Sofern Sie das Kontaktformular zur Bewerbung für den HAMBURG WASSER Kundenbeirat nutzen, werden Ihre Daten für das Auswahlverfahren sowie ggf. zum Zweck der anschließenden Mitgliedschaft und zur Kommunikation im Zusammenhang mit der Bewerbung verarbeitet. Sollten Sie nicht für den Kundenbeirat und die Nachrückliste ausgewählt werden, löschen wir Ihre personenbezogenen Daten spätestens 4 Wochen nach dem ersten Treffen des neuen Kundenbeirats.

Weitergabe der personenbezogenen Daten an Dritte

Eine Weitergabe der persönlichen Daten und Dokumente an Dritte findet grundsätzlich nicht statt. Ausnahmen bilden die nachfolgend benannten Stellen:
•    Behörden, wenn dies zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen erforderlich ist
•    Gerichte, bei entsprechenden Verfahren sowie Berechtigte im Rahmen eines Insolvenzverfahrens
•    Dienstleister und Auftragsverarbeiter, z.B. Dienstleistungsunternehmen zur Darstellung und Bereitstellung der Website inklusive der Aufrechterhaltung der IT-Systeme 
Eine Übermittlung der personenbezogenen Daten in ein Drittland findet nur vorbehaltlich geeigneter Garantien, insbesondere von Angemessenheitsbeschlüssen und Standarddatenschutzklauseln, statt.

Cookies

Cookies sind kleine Datenmengen, die vom Betreiber einer Web-Seite auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Temporäre Cookies werden beim Schließen des Browsers automatisch gelöscht. Sie enthalten lediglich eine Identifikations-Nummer (Session ID), die es dem Server erlaubt, die aufeinander folgenden Anfragen des Browsers demselben Benutzer zuzuordnen. Temporäre Cookies werden von vielen Servern verwendet, sie stellen kein Sicherheitsrisiko dar.

Sofern durch einzelne von uns implementierte Cookies auch personenbezogene Daten verarbeitet werden, erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO entweder zur Durchführung des Vertrages oder gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der bestmöglichen Funktionalität der Website sowie einer kundenfreundlichen und effektiven Ausgestaltung des Seitenbesuchs.

Bei Cookies haben Sie die Wahl, ob Sie diese zulassen möchten. Änderungen hierzu können in Ihren Browsereinstellungen vorgenommen werden. Durch Ändern Ihrer Browser-Einstellungen haben Sie die Wahl alle Cookies zu akzeptieren, beim Setzen eines Cookies informiert zu werden oder alle Cookies abzulehnen.

Jeder Browser unterscheidet sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Diese ist in dem Hilfemenü jedes Browsers beschrieben, welches Ihnen erläutert, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können.

Diese finden Sie für die jeweiligen Browser unter den folgenden Links:

Internet Explorer

Mozilla Firefox

Chrome

Safari

Opera

Bewerbung

Wir bieten Ihnen auf unserer Webseite die Möglichkeit über unser eigene Karriereseite, sich auf Stellenangebote zu bewerben. Die Datenschutz-Informationen hierzu erhalten Sie im Rahmen des Online-Bewerbungsprozesses.

Webanalyse

Wir nutzen das Webanalysetool Matomo zur Analyse über das Verhalten von Besuchern auf unserer Webseite. Wir hosten Matomo auf unseren eigenen HAMBURG WASSER Servern, sodass keine Datenübermittlung an Dritte stattfindet.

Wir verwenden Matomo ohne die Setzung eines Cookies auf Ihrem Endgerät. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, unsere Webseite weiter zu verbessern und an Ihre Bedürfnisse weiterhin anzupassen, Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO . 

Weitere Informationen zu Matomo.

Ihre Daten werden 60 Tage gespeichert, bevor sie gelöscht oder überschrieben werden. 

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Videos

Wir haben YouTube-Videos auf unserer Webseite eingebunden, die auf www.YouTube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt aufrufbar sind. Durch das Abspielen der Videos erhält YouTube Informationen, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben und kann weitere Tools für Marketingzwecke platzieren. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Informationen direkt mit Ihrem Konto verknüpft.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stellt eine Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO dar. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Diese Einstellungen können Sie über unseren Cookie Consent Tool entsprechend treffen.

Eine Übermittlung Ihrer Daten findet nur vorbehaltlich geeigneter Garantien, insbesondere von Angemessenheitsbeschlüssen und Standarddatenschutzklauseln, statt. 

Social Media

Wir nutzen auf unserer Webseite Verlinkungen zu unseren Social Media Präsenzen. Beim Besuch unserer Webseite erfolgt keine Datenübermittlung an Dritte. 

Soweit Sie eine unserer Social Media Präsenzen besuchen, werden ggf. personenbezogene Daten an den Anbieter des sozialen Netzwerks übermittelt.

Wir weisen Sie darauf hin, dass hierbei Nutzerdaten auch an einen Server in einem Drittland übermittelt werden und damit außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet, werden können.

Es ist möglich, dass neben der Speicherung der von Ihnen in diesem sozialen Medium konkret eingegebenen Daten auch weitere Informationen von dem Anbieter des sozialen Netzwerks verarbeitet werden.

Ausführliche Informationen erhalten Sie auf den Datenschutzhinweisen unserer entsprechenden Social Media Präsenzen.

Wir haben Social-Media Plugins des Employer Branding- und Bewertungsportals Kununu auf unserer Webseite eingebunden. 

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, erhält Kununu die Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse), dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat. Sind Sie bei Kununu eingeloggt, kann Kununu den Besuch unserer Website Ihrem Kununu-Konto direkt zuordnen. 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stellt eine Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO dar. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Diese Einstellungen können Sie über unseren Cookie Consent Tool entsprechend treffen. 

Datensicherheit    

Durch Implementierung von geeigneten technischen und organisatorischen Maßnahmen sichern wir unsere Systeme gegen den Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Trotz regelmäßiger Kontrollen ist ein vollständiger Schutz gegen alle Gefahren jedoch nicht möglich.

Ihre Rechte

Betroffenen Personen stehen folgende Rechte dem Verantwortlichen (siehe Kontaktdaten des Verantwortlichen) gegenüber zu:

Sie haben das Recht, Auskunft gemäß Art. 15 DSGVO über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten.

Sie haben das Recht gemäß Art. 16 DSGVO, die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen bzw. unvollständigen personenbezogenen Daten zu verlangen.

Sie haben das Recht, bei Vorliegen der in Art. 17 DSGVO genannten Voraussetzungen, die Löschung Ihrer Daten zu verlangen. Danach können Sie beispielsweise die Löschung Ihrer Daten verlangen, soweit diese für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr notwendig sind. Außerdem können Sie Löschung verlangen, wenn Ihre Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeitet werden und Sie diese Einwilligung widerrufen.

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen, wenn die Voraussetzungen des Art. 18 DSGVO vorliegen. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Sie die Richtigkeit Ihrer Daten bestreiten. Für die Dauer der Überprüfung der Richtigkeit der Daten können Sie dann die Einschränkung der Verarbeitung verlangen.

Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser gemäß Art. 19 DSGVO verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Ihnen steht das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

Sie haben gemäß Art. 20 DSGVO das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen, soweit dies technisch machbar ist.
Sofern die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen, haben Sie gemäß Art. 21 DSGVO das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, sofern diese auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO beruht.
Sofern die Verarbeitung von Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung erfolgt, sind Sie nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO berechtigt, die Einwilligung in die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen. Bestimmte Daten müssen wir ggf. zur Erfüllung gesetzlicher Vorgaben für einen bestimmten Zeitraum aufbewahren.

Sie haben darüber hinaus das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde gemäß Art. 77 DSGVO über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu beschweren.

Die zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Freie und Hansestadt Hamburg
Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Ludwig-Erhard-Straße 22, 7. OG
20459 Hamburg
Telefon: 040 / 42854 - 4040
E-Mail: mailbox(at)datenschutz.hamburg.de

Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung hat den Stand November 2022.
Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. 

Datenschutz-Informationen für ...

Datenschutz-Informationen für Kunden der HWW

Datenschutz-Informationen für Kunden der HSE

Datenschutz-Informationen für das Bewerberportal

Datenschutz-Informationen für das Kundenportal

Datenschutz-Informationen für das Businessportal