Zum Seiteninhalt springen

Pressebereich

Aktuelle Mitteilungen und Kontakte für Ihre redaktionelle Arbeit

Können wir Sie bei der Themenfindung oder einer Recherche unterstützen? Sprechen Sie uns an.

Kontakte für Presseanfragen

Ole Braukmann

Kontakt

Billhorner Deich 2

20539 Hamburg

Tel.: 040 78 88 88 222

E-Mail: presse@hamburgwasser.de

Portrait Ole Braukmann, Pressesprecher HAMBURG WASSER
Ole Braukmann

Pressesprecher

Sabrina Schmalz

Kontakt

Billhorner Deich 2

20539 Hamburg

Tel.: 040 78 88 88 222

E-Mail: presse@hamburgwasser.de

Sabrina Schmalz

Pressesprecherin

Janne Rumpelt

Kontakt

Billhorner Deich 2

20539 Hamburg

Tel.: 040 78 88 88 222

E-Mail: presse@hamburgwasser.de

Portrait Janne Rumpelt, Pressesprecherin HAMBURG WASSER
Janne Rumpelt

Pressesprecherin

Anna Vietinghoff

Kontakt

Billhorner Deich 2

20539 Hamburg

Tel.: 040 78 88 88 222

E-Mail: presse@hamburgwasser.de

Portrait Anna Vietinghoff, Pressesprecherin HAMBURG WASSER
Anna Vietinghoff

Pressesprecherin

Nicole Buschermöhle

Kontakt

Billhorner Deich 2

20539 Hamburg

Tel.: 040 78 88 88 222

E-Mail: presse@hamburgwasser.de

Portrait Nicole Buschermöhle, Pressesprecherin HAMBURG WASSER
Nicole Buschermöhle

Pressesprecherin

Wasser aus der Nordheide Schwerpunktthema

Wasserförderung in der Nordheide

Seit 1982 fördert HAMBURG WASSER Grundwasser in der Nordheide, um die Menschen in Hamburg mit Trinkwasser zu versorgen. Seit Jahren behaupten Interessenvertreter in der Nordheide, die Förderung führe zu Umweltschäden. Dabei handelt HAMBURG WASSER wissenschaftlich nachgewiesen umweltverträglich und gemäß rechtlichen Grundlagen.

Hintergrund zur Wasserförderung

Hintergründe zur Wasserförderung in der Nordheide, zur Grundwasserneubildung und zu den Monitoring-Berichten.

Wasserförderung

Hintergründe zum Gerichtsverfahren

Im Oktober 2021 wurde verhandelt. HAMBURG WASSER hat dagegen Berufung eingelegt. Warum?

Streit ums Wasserrecht

Pressemitteilungen

Aktuelle Informationen

| Pressemitteilung

Kurzzeitige Unterbrechung der Trinkwasserversorgung

In der Nacht von Donnerstag, 11. auf Freitag, 12. April 2024 ist eine Unterbrechung der Trinkwasserversorgung notwendig. In diesem Zeitraum wird das Trinkwasser zwischen 22:30 und 4:30 Uhr vorübergehend abgestellt. Grund für die Unterbrechung sind Arbeiten an einer Trinkwasserleitung.

| Pressemitteilung

Erneute Vollsperrung der Elbchaussee, Bauarbeiten bis nächste Woche

Wegen des Wasserrohrbruchs am Montagnachmittag (04.03.2024) muss die Elbchaussee erneut vollgesperrt werden. Im Verlauf der Bautätigkeiten hat sich am Nachmittag gezeigt, dass die geborstene Trinkwasserleitung unter der Elbchaussee zu größeren Unterspülungen der Fahrbahn geführt hat.

| Pressemitteilung

Verkehrsbehinderungen in der Elbchaussee Höhe Susettestraße

In der Elbchaussee ist es am Montagnachmittag zu einem Rohrbruch an einer Trinkwasserleitung gekommen, in dessen Folge Wasser ausgetreten sind. Die stadteinwärts führende Fahrspur der Elbchaussee muss deswegen auf Höhe Susettestraße für den Verkehr gesperrt werden.

| Pressemitteilung

Siek: Defektes Schmutzwassersiel soll umfangreich repariert werden

Eine defekte Schmutzwasserleitung im Zentrum der Gemeinde Siek sorgt derzeit für Behinderungen im Bus- und Autoverkehr: So mussten die Hauptstraße sowie der Kirchenweg bereits am gestrigen Donnerstag, 01. Februar 2024, vollgesperrt werden. HAMBURG WASSER arbeitet zunächst daran, die...

| Pressemitteilung

Update zu Sofortmaßnahmen in Neuenfelde

Die Sperrung der Straße Vierzigstücken in Neuenfelde bleibt noch bis Mittwoch, 31. Januar bestehen. Die Reparaturarbeiten an der Abwasserleitung konnten beendet werden, aber aufgrund der Wetterlage waren am heutigen Freitag keine Asphaltierungsarbeiten möglich. Diese werden am Montag, 29....

| Pressemitteilung

Teilsperrung Roßdamm bleibt voraussichtlich bis Ende Februar bestehen

Die Reparaturarbeiten des Rohrbruchs auf der Straße Roßdamm im Hamburger Hafen dauern voraussichtlich noch bis Ende Februar 2024 an. Das haben die Planungen zu den Reparaturarbeiten nach genauer Betrachtung und Ermittlung des Schadens ergeben. HAMBURG WASSER will in dieser Zeit nicht nur...

Ihr Thema nicht dabei? Ältere Meldungen finden Sie hier

Archiv

Magazin und Videos Medien

Erleben Sie die Welt von HAMBURG WASSER hautnah über unsere eigenen Medienkanäle.

HAMBURG WASSER im Video

Sie suchen Bewegtbild-Material für Ihre Berichterstattung? Sprechen Sie uns gern an. Auf unserem YouTube-Kanal finden Sie Videos zum Thema Karriere, aber auch Infos zum Umweltschutz oder Einblicke in Hamburgs geheime Unterwelt.

Zum YouTube-Kanal

Unser Magazin

Karriere, Umweltschutz, Abwasser oder ganz praktische Verbrauchertipps für unsere Kundschaft: Im Magazin geben wir Einblicke und bereiten Informationen und Neuigkeiten aus der Welt von HAMBURG WASSER auf.

Zum Magazin
Ruderboot und Kanu vor der Kulisse des Fernsehturms auf der Aussenalster.